Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Grammatikförderung

Der Großteil unserer Materialien bezieht sich auf das Üben und Verstehen von grammatikalischen Strukturen. Es stehen verschiedene Spiele und Arbeitshefte für den Primarbereich und ein Materialset für den Sekundarbereich zur Verfügung.

Primarbereich:

Spiele zur Genuszuweisung

Der, die, das – wann nehm‘ ich was?

Legespiel: Bild-, Wort- und Artikelkarten werden kombiniert und den Artikeln entsprechend sortiert. So wird die Genuszuweisung der Nomen anhand eines Stammlautes oder einer Nachsilbe (Suffix) gelernt.

96 Kärtchen 20,00 €, empfohlen ab der 1. Klasse (2. Halbjahr)


Wer ist der Pechvogel?

Kartenspiel zu Wortschatzerwerb und -erweiterung: Kartenpaare sammeln und dabei neue Verben kennenlernen, ohne am Ende den „Pechvogel“ in der Hand zu halten!

Das Spiel bereitet den Wortschatz für Artikel-Memo, Artikelbaustelle, Vierer-Pack und Der-Mino vor.

61 Karten 9,50 €, empfohlen ab der 1. Klasse


Der-Mino

Legespiel: Bild- und Wortkarten mit Berufsbezeichnungen werden aneinandergereiht. So wird der Wortschatz und der Gebrauch der Nachsilbe -er für männliche Berufsbezeichnungen verfestigt.

27 Teile 18,00 €, empfohlen ab der 2. Klasse (2. Halbjahr)


Artikelbaustelle

Legespiel: Drei Nomen einer Wortfamilie werden nach festen Wortbildungsregeln als Trios gesucht (z. B. der Bäck-er, die Bäck-er-in, die Bäck-er-ei). So wird die Genuszuweisung der Nomen anhand der Wortbildungsmuster und der Nachsilben (Suffixe) gelernt und geübt.

113 Teile 25,00 €, empfohlen ab der 2.

Klasse (2. Halbjahr)


Artikel-Memo

Legespiel: Wortfamilien gesucht! Drei Nomen und ein Bild gehören zusammen. So wird die Genuszuweisung der Nomen anhand der Wortbildungsmuster und der Nachsilben (Suffixe) verfestigt.

45 Kärtchen 18,00 €, empfohlen ab der 1.Klasse (2. Halbjahr)


Vierer-Pack

Kartenspiel: Wortfamilien-Quartett gesucht! (z. B. backen, der Bäcker, die Bäckerin, die Bäckerei). So wird die Genuszuweisung der Nomen anhand der Wortbildungsmuster und der Nachsilben (Suffixe) verfestigt.

36 Karten 8,00 €, empfohlen ab der 2.Klasse (2. Halbjahr)


Die Super-Schrumpfmaschine

Spiel zum gleichnamigen Lied aus der CD „Piraten-Ratten“ [Link]: Begleitend zum Lied wird die Verkleinerungsform gebildet und geübt.

13 Teile 6,00 €, empfohlen ab der 1. Klasse


Spiele zu Wechselpräpositionen

Präpo-Ping-Memo – Neuauflage!

Legespiel: Pärchen von Bild und passendem Satz gesucht! So wird der Gebrauch von Wechselpräposition geübt.

18 Karten 12,00 €, empfohlen ab der 2. Klasse


Präpo-Vierer

Kartenspiel: Präpositionen-Quartett gesucht! So werden die Regeln und der passende Gebrauch von Wechselpräpositionen geübt.

24 Karten 8,00 €, empfohlen ab der 2. Klasse


Präpo-Ping

Würfelspiel mit Spielplan, Frage- und Ereigniskarten: Bei „Wo“- und „Wohin“-Karten werden Antwortsätze mit Wechselpräpositionen gebildet. So werden die Regeln des Gebrauchs lokaler Präpositionen geübt.

27,00 €, empfohlen ab der 3. Klasse


Spiele zum Satzbau

Satzbaustelle und Sabauka – 2 in 1!

Zweistufiges Legespiel: In der Satzbaustelle bildet man einen korrekten Satz aus 4 Kärtchen: Subjekt, Prädikat, Orts- und Zeitangabe. Danach wird die Baustelle zum Baukasten: In Sabauka werden die Satzglieder umgestellt und verschiedene Satzmuster geübt. Mit den Farbkärtchen kann die Erweiterung von Satzgliedern geübt werden.

74 Kärtchen 26,00 €, empfohlen für 1. bis 3. Klasse
(Satzbaustelle auch ohne Farbkärtchen für 24,00 € erhältlich)


Satzburg

Würfelspiel mit Spielplan und Kärtchen: Bei jedem Burgfeld wird eine Karte jeder Farbe gezogen und ein Satz mit Subjekt, Prädikat, Orts- und Zeitangabe gebildet. Niveau-Variationen wie in Satzbaustelle und Sabauka sind möglich. So wird die Bildung von Sätzen mit mehreren (erweiterten) Nominalgruppen und unterschiedlichen Satzstellungen geübt.

27,00 €, empfohlen für die 1. bis 3. Klasse


Übungsheft zu Genus und Kasus

Grammatik mit Nazu und Nafee

Übungsheft zu Genus und Kasus im Deutschen zum Einsatz in mehrsprachigen Lerngruppen: intensive Beschäftigung mit der Bildung von Nominalgruppen.

Die Fähigkeit der korrekten Artikelverwendung in einem Kasus setzt die Kenntnis des richtigen Genus voraus. Aus diesem Grund werden im Heft Genus- und Kasusregeln parallel vermittelt.

Das Übungsheft behandelt den Dativ und den Akkusativ. Die Übungen sind kleinschrittig aufgebaut und ermöglichen den Kindern, sprachliche Sicherheit in diesem Bereich aufzubauen.

Das Heft wird im zweiwöchigen Sommersprachcamp der Stadt Osnabrück eingesetzt.

60 Seiten 9,50 €, konzipiert für die 3./4.Klasse


Übungsheft zur Passivbildung

Die Sprach(An)bauer

Arbeitsheft zur Passivbildung und Vorgangsbeschreibung: projektbegleitendes Lernmaterial für ein Kürbispflanzprojekt im Schulgarten (April bis Oktober)

Wortschatzaufbau; Verbklammer und Passivbildung; intensive Auseinandersetzung mit den wichtigen Merkmalen und Strukturen der Vorgangsbeschreibung; inkl. Beiblatt für Lehrer/-innen und Tipps zum begleitenden Kürbisanbau

Die Sprach(An)bauer wird als Ganztagsprojekt zur Deutschförderung an Grundschulen in Osnabrück umgesetzt. Für Klassen oder Fördergruppen stellen wir kostenlos Klassensätze zur Verfügung, wenn Sie bereit sind, uns Ihre Erfahrungen zu berichten.

39 Seiten 9,50 €, konzipiert für die 3./4. Klasse


Sekundarbereich:

Materialset zu Temporal- und Kausalsätzen

Auf Reisen mit Tempus und Kausa

Materialset zur Förderung des aktiven Gebrauchs von Satzgefügen im Präteritum und Plusquamperfekt (Funktion und Struktur der Nebensätze und die Bildung der o. g. Zeitformen). So werden Texte strukturierter und sprachlich anspruchsvoller gestaltet.

Die Materialien ergänzen die üblichen Materialien, die im Rahmen des Themas Märchen im Regelunterricht der 5./6. Klasse eingesetzt werden. Sie wurden an mehreren Schulen in Osnabrück in den Unterricht integriert (Interview).

Für Klassen oder Fördergruppen stellen wir kostenlos Klassensätze zur Verfügung, wenn Sie bereit sind, uns Ihre Erfahrungen zu berichten.

Das Set besteht aus: Übungsblättern; einem Spiel mit Spielfeld, 41 Karten, Spielfiguren mit Würfel; einer CD mit Erläuterungen für Lehrkräfte, Spielanleitung und Lösungen zu Kontrollaufgaben auf den Arbeitsblättern.

30,00 €, konzipiert für die 5./6. Klasse

 


Zurück zum Seitenanfang