Zum Inhalt springen
TalentCampus

Sie sind hier:

Qualifizierte Deutschförderung mit altersgerechten Inhalten

Die Mitarbeiter*innen, die den Sprachunterricht erteilen, durchlaufen eine spezielle Vorbereitung zum Thema „Anfangsunterricht Deutsch“ und sind aktiv an der Erstellung bzw. Anpassung der Materialien beteiligt.

Wie lernt man die Sprache am effektivsten?

Die Kombination aus Grammatikunterricht und altersgerechten Inhalten, die zeitnah in der Praxis angewendet werden, erwies sich in den vergangenen Jahren als erfolgreich und motivierend.

Im TalentCAMPus gehen wir folgendermaßen vor:

  • Vor dem Start des Projektes wird das Niveau der Teilnehmer*innen bestimmt und dient zur Festlegung der Inhalte für den Grammatikunterricht.
  • Die Wortschatzthemen richten sich nach den Nachmittagsaktivitäten: Plant die Gruppe z. B. am Nachmittag einen Ausflug in den Zoo oder zum Bowlingcenter, werden am Vormittag passende Wörter gelernt – in Kombination mit einem Grammatikthema.

Die Kinder bzw. Jugendlichen sehen direkt einen unmittelbaren Nutzen des Unterrichts und haben mehr Spaß am Lernen.

Zurück zum Seitenanfang